Der Trend zum „Selber-Rösten“ nimmt nicht ab und damit verbunden steht oft ein Besuch bei einem der zahlreichen Röstkurse.

Die Meister der Rösttrommel vermitteln mit viel Liebe zum Detail jenen Interessierten Zuhörern das benötigte Wissen zu dem komplexen Zusammenhang von Bohnenmischung, Röstdauer und Kühlungsprozessen.

Es kommt der Moment des Knackens – die Bohnen sind bereit die Trommel zu verlassen. Es entsteht eine Spannung im Raum und schon fallen die heißen Bohnen in die Behälter.

Der Röstmeister muss je nach Sorte und Mischung die idealen Verhältnisse in der Trommel herstellen, um eine gleichbleibende und bekömmliche Bohne zu kreieren.

Ein Röstkurs ist eine ideale Ergänzung zum Wissen rund um die schwarze Bohne.

Zu den Röstkursen